Regenerative Energien

In Zeiten von drohender Verknappung fossiler Brennstoffe ist ein Ausweichen auf alternative regenerative Energiequellen vorausschauend und mit den Jahren sicher unausweichlich. Resultierend aus der Verknappung werden die Preise für Heizöl oder Erdgas weiterhin stetig steigen, ebenso wie der Strompreis. Aufgrund dieser Entwicklung lohnt es sich schon heute über Alternativen in der Stromnutzung und in der Wärmegewinnung nachzudenken.


Kraft-Wärme-Kopplung mit einem Blockheizkraftwerk (BHKW).

Nutzen Sie die Kraft fossiler Brennstoffe so effizient wie möglich und erzeugen Sie beim Heizen doch gleichzeitig Strom.

Das ist möglich mit der Technologie der Kraft-Wärme-Kopplung. Ein kleines eigenes Kraftwerk für Ihr Ein- oder Mehrfamilienhaus. Sie entlasten nicht nur Ihren Geldbeutel, sondern auch die Umwelt dank einer wesentlich geringeren CO² Emission gegenüber der herkömmlichen Technik.

Wir setzen bei Kraft-Wärme-Kopplung auf den Dachs  lesen Sie mehr...


Erdwärme

Neben der Kraft des Windes und der Sonne läßt sich auch die Energie der Erde nutzen - die Erdwärme.

Der Einsatz von Wärmepumpen ist eine lohnende zukunftssichere Investition. Doch der Einsatz von Wärmepumpen ist nicht immer möglich. Es gibt einige Gründe, die den Einsatz einer Wärmepumpe unmöglich machen, z.B. ein zu kleines Grundstück, Erdbohrungen sind aufgrund baurechtlicher oder umweltrechtlicher Vorgaben (z.B. Wasserschutzgebiet) nicht zuläßig oder die Bohrungen sind einfach zu teuer.

Wie können Sie aber dennoch auf Erdwärme setzen?

Die Lösung ist recht einfach  ein Energiezaun!